Hier kommt Ulrik!

Ulrik ist ein fröhlicher, neugieriger Junge, der gerne aktiv ist. Ulrik ist 6 Jahre alt und leidet an einer spastischen Quadriplegie auf Grund einer Cerebralparese (GMFCS IV). Er nutzt seinen Innowalk seit mehr als 3 Jahren. Der Innowalk unterstützt Ulrik dabei, seinen Körper aufrecht und korrigiert zu halten, während er seinem Bewegungsdrang „freien Lauf“ lassen kann.


Ulrik trainiert täglich zwischen 30 und 60 Minuten. Schon nach kurzer Zeit konnte eine positive Veränderung seiner Magen-Darm-Funktion festgestellt werden. Das intensive Training im Innowalk hat außerdem zu einem deutlich verbesserten Nachtschlaf geführt. Ulrik ist viel stabiler geworden und kann somit leichter und selbstbestimmter bei Lagewechseln helfen.

“Im Innowalk zu stehen, macht ihn stolz. Der Innowalk gibt ihm positive Energie und mehr Ausdauer um seinen Alltag besser zu meistern. Er genießt es, mit anderen auf gleicher Höhe zu stehen, und Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen, während er sich bewegt. Ulrik freut sich und lacht viel, wenn er in seinem Innowalk trainiert.”

– Ulriks Eltern

Ulriks Erfahrungen mit dem Innowalk


  • Verbesserte Magen-Darm-Funktion
  • Gesteigerter Appetit
  • Besserer Nachtschlaf
  • Gestärkte Muskulatur
  • Verbesserte Körperhaltung
  • Erhöhte Stabilität des Rumpfes und der allgemeinen
  • Körperkontrolle
  • Weniger Muskelkrämpfe